BAFEP

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Dauer: 5 Jahre

ANMELDEN

KOLLEG

für Elementarpädagogik

6 Semester, berufsbegleitend

ANMELDEN

LEHRGANG

für Inklusive Elementarpädagogik

5 Semester, berufsbegleitend

ANMELDEN

Musikinstrumente bauen

Neben der Instrumentenerzeugung aus Alltagsmaterialien wurde in unserem Workshop auch dem Lauschen und Hören wie dem Vergleichen von Klängen ein ganz besonderer Platz eingeräumt.

Gerade im Kindergarten spielen Musizieren, Klangexperimente, Töne aber auch manchmal Lärm eine große Rolle. Darum ist es umso wichtiger, die SchülerInnen in diesem Bereich zu sensibilisieren und ihnen „Werkzeuge“ anzubieten, wie sie Kinder spielerisch in ihrem zukünftigen Berufsfeld an dieses Thema heranführen können. Oft lassen sich den banalsten Alltagsgegenständen spannende Klänge entlocken und faszinieren Kinder wie Erwachsene gleichermaßen.

Mit großer Begeisterung ließen die SchülerInnen aus gefilzten Kugeln und Rundstäben ein Schlägelpaar entstehen, fertigten aus ein paar Holzleisten und einer Baumwollschnur eine Klapper und zauberten aus einer alten Metalldose und einer Drahtfeder einen „Donnermacher“, welchem sie im Anschluss unheimliche Geräusche entlockten. Diverse Rasseln, bestehend aus Kunststoffschläuchen und Korken oder Papierrollen mit Isolierbändern, überraschten ebenso mit verschiedensten Klängen wie Schrapstöcke aus Rundhölzern.

Kurz gesagt: Es war ein tolles Projekt und SchülerInnen wie LehrerInnen waren begeistert vom Eintauchen in die Welt der Töne und Klänge!